Allgäuschafe vor der Lochkamera – pinhole sheeps and the pinhole camera

Allgäuschafe vor der Lochkamera - pinhole sheeps facing the pinhole camera

Den Schafen kann es auch eigentlich egal sein, Ihnen und Ihrer Kamera aber nicht:

Das Herzstück des Lochkameraobjektivs, nämlich das Loch selbst bzw. dessen Beschaffenheit ist nun einmal entscheidend für eine hohe Bildqualität. Die ideale Lochblende erfüllt die folgenden drei Vorraussetzungen:

Materialstärke: so dünn wie möglich, aber von hoher Festigkeit
Beschaffenheit des Lochs: absolut rund und gratfrei
Lochgröße: entsprechend der jeweiligen Brennweite bemessen

Die Bildqualität steigt in dem Maße, wie diese drei Vorbedingungen erfüllt werden können. Dabei spielt sowohl das verwendete Ausgangsmaterial, als auch der Produktionsprozess eine wichtige Rolle. Lochblenden aus Kupfer oder Aluminium sind wegen Korrosionsanfälligkeit bzw. zu geringer Reißfestigkeit nur bedingt als Lochkameraobjektiv geeignet, dafür aber billig in der Herstellung. Diese Lochblenden finden deshalb oft in sogenannten Body-Caps oder Spielzeugkameras Verwendung. Ist deren Material zu dick, so kommt es bei den Aufnahmen zu einem Tunnelblick und Unschärfe. Zudem wirken sich hier Sprödigkeit des Materials und Korrossionsprobleme negativ auf die Lochbeschaffenheit und Bildqualität aus. Schon bei geringen mechanische Einwirkungen wie z.B. bei der Reinigung mit Druckluft kommt es schnell zu Einrissen und Veränderung der Lochbeschaffenheit.Die Lochblenden von Skink Pinhole Pancake™ werden in industrieller Fertigung aus einem ungewöhnlich dünnem (30µm) und zudem äußerst festem Stahlsubstrat (high tensile strength >1600 N/mm2) in Deutschland hergestellt. Kupfer und Aluminium haben vergleichsweise eine wesentlich geringeren Zugfestigkeit von nur 200 N/mm2 bzw. 90 N/mm2 und sind deshalb für die Herstellung von dünnen Lochblenden nicht geeignet.

Aber auch die Lochgröße ist nicht egal, sie sollte der jeweiligen Brennweite (Abstand zwischen Lochblende und Sensor bzw. Filmebene) entsprechen. Und der Qualität wegen, berechnen wir die Lochgrößen nach der Formel des englischen Physikers Lord Rayleigh, auf den hundertstel Millimeter (10µm) genau. Nur genau bemessene, absolut runde gratfreie Löcher von hoher Festigkeit sowie Korrosionsbeständigkeit erfüllen die Anforderungen hinsichtlich optimaler Bildqualität.

Unsere Lochblenden werden vor dem Versand nochmals einzeln unter dem Mikroskop kontrolliert.

The sheeps don’t care anyway, but you and your camera should:

The heart of your pinhole lens, the pinhole itself or its physical properties, ultimately determine image quality. There are three prerequisites for the ideal pinhole aperture:

Material thickness: as thin as possible, but of high tensile strength
Pinhole properties: absolutely round and burr-free
Pinhole size: in accordance with a given focal length
 

Image quality increases to the extent, that the a.m. prerequisites are met. Both, the material chosen and the production process play an important role to achieve the above. The usability of pinhole apertures made of copper or aluminium material is limited to toy cameras and low-end pinhole-body-caps, because such apertures are not thin enough to render sharp images (tunnel view) and in addition are easily affected by corrosion which have a negative effect on image quality. Little mechanical impact as for example caused by compressed air, easily tears or ruptures the pinhole. The pinhole apertures of Skink Pinhole Pancake™ are made in Germany with high-end production equipment using very thin (30µm), yet extremely strong steel substrate with high tensile strength of >1600 N/mm2. In comparison, the tensile strength of copper or aluminium of just 200 N/mm2 or 90 N/mm2 respectively, is not adequate for the production of thin pinhole apertures. Pinhole size matters too. It should match the focal length of the camera (distance between pinhole and sensor/ film) exactly. Striving for perfection, we choose pinhole sizes according to the established formula of English physicist Lord Rayleigh in steps – by (10µm) accuracy.

Only correctly designed, absolutely round and burr-free pinholes, made of corrosion-free steel-substrate with high tensile strength, fulfill the preconditions for optimal image quality.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109  Scroll to top