für Leica

appareil à sténopé * cámara escura * camera obscura * estenopeica * foro stenopeico * hålkamera * kамера опскура * lochkamera * lomo * lyukkamera * otworek * pinhole fotoğraf makinesi * stenopeica * φωτογραφία * Пинхол Фотография * ピンホール写真 *  핀홀 사진


tremendously creative modular valuable versatile ・・


Faszination Lochkamera

Seit der Antike hat das Prinzip der Lochkamera die Menschen fasziniert und  inspiriert.  Sicherlich spielte der Zufall eine Rolle, als jemand das Erste mal in einem dunklen Raum oder in einer Höhle, daher der Begriff Camera Obscura, das durch ein  kleines Loch projezierte Abbild der Außenwelt bemerkte. Ein magischer Moment !  So hatte bereits der chinesische Philosoph Mozi (墨子, 470-391 v.Chr.) seine  Beobachtungen niedergeschrieben. Ebenso berichtete der griechische Philosoph Aristoteles (384-322 v. Chr.) im Zusammenhang mit einer Sonnenfinsternis von  diesem Phänomen. Der in Basra geborene Physiker Alhazen ( ابو علي، حسن بن حسن بن الهيثم 965-1039) baute schliesslich die erste Lochkamera, die er kurz “Quamara” nannte, auch wenn dieser Apparat noch keine Bilder festhalten konnte. Erst später in der Renaissance befasste sich der Erfinder und Künstler Leonardo da Vinci (1452-1519) ausführlich mit der Camera Obscura. So wurden zahlreiche Pläne und Zeichnungen von “Aufzeichnungsapparaten” überliefert, die er eigens dazu erfand um Lochkamerabilder auf der Leinwand nachzeichnen zu können. Viele berühmte Werke des flämischen Malers Jan van Eyck (1390-1441) entstanden ebenfalls mit Hilfe einer Lochkamera.

Mit der Lochkamera eine neue Sichtweise entdecken

Erst Mitte des neunzehnten Jahrhunderts gelang es, die Bilder auf lichtempfindlichem Material permanent festzuhalten. Zu dem Medium Film sind heute Kameras mit digitalen Sensoren dazugekommen,  die sich gleichermaßen anbieten um alte und neue Sichtweisen mit der archaischen Lochkamera kreativ umzusetzen. Je länger die Belichtung, desto mehr scheinen Raum und Zeit in dem Bild zusammenzufließen. Belebte Gebäude oder Plätze erscheinen plötzlich menschenleer – vielleicht verrät ein durchsichtiger Schatten, daß hier jemand lange genug innehielt um doch noch von der Kamera erfasst zu werden. Der Faktor Zeit glättet die höchsten Wogen, Wasserflächen verwandeln sich langsam in einen ruhenden Spiegel.

Entdecken Sie mit der Lochkamerafotografie neue Sichtweisen, experimentieren Sie mit unkonventionellen puristischen Techniken. Ob zu Sucherkamera, DSLR/ SLR Kamera, Mittelformat, Großformat oder Lochkamera im Eigenbau – für viele Kameras gibt es einen passen Skink Pinhole Pancake™ mit austauschbaren Lochblenden, Zonenplatten oder Photonensieben.

Fascination Pinhole Camera

Since antiquity the principle of pinhole imaging has fascinated and inspired people.  Most likely it happened by coincidence that somebody in a dark room or cave, from where the term camera obscura came, noticed a projected image of the outside world which travelled through a small hole in the wall. A magic moment !   So it was reported by Mozi (墨子, 470-391 BC) who wrote down his observations. In the same way, Greek philosopher Aristoteles  (384-322 BC) observed this phenomenon while watching a solar eclipse. Later it was the Basra-born physicist Alhazen ( ابو علي، حسن بن حسن بن الهيثم 965-1039) who built the first pinhole camera which he called “Quamara”, although this apparatus lacked the capability of making permanent photographs. In the renaissance inventor and artist Leonardo da Vince (1452-1519) devoted a lot of his time to investigate the pinhole principle. Several blue prints and drawings of pinhole imaging devices were created by him. He invented those “image-recording tools” for the purpose of drawing projected pinhole images on canvas. Many famous creations of Flemish painter Jan van Eyck (1390-1441) are believed to have been created with the help of a pinhole camera.

Discover new ways of seeing with a pinhole camera

Only in the middle of the nineteenth century it became possible to render images permanently on light-sensitive material. Today the medium “film” is being joined by cameras with digital sensors which are equally useful to express old and new ways of seeing by using the archaic way of pinhole imaging creatively.  The longer the exposure, the more “space and time” seem to get merged in an image. Busy buildings or public places suddenly appear to be deserted – perhaps a transparent shadow tells that there must have been somebody for long enough to be captured by the camera. The factor “time” makes rough waves appear smooth, surfaces of water slowly get transformed into a resting mirror.

Discover new ways of seeing with pinhole photography, experiment with unconventional purist techniques. Whether rangefinder, DSLR / SLR, medium format, large format or DIY pinhole camera – for many types of camera there is a suitable Skink Pinhole Pancake™ with exchangeable pinholes, zone plates or zone sieves available.

 

Skink Pinhole Pancake in verschiedenen Ausführungen

Die Lochkameraobjektive sind in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichem Design erhältlich. Die je nach Konfiguration im Lieferumfang enthaltenen Lochblenden, Zonenplatten und Photonensiebe sind dabei von gleicher hoher Qualität. Um auf die Produktseite eines bestimmten Sets zu gelangen, klicken Sie bitte auf das entsprechende Foto weiter unten. Dort können Sie dann mehr über den Lieferumfang und die technischen Details  erfahren. Mit einer kleinen Auswahl von Beispielbildern zu den jeweilig verwendeten Wechselblenden, möchten wir Ihnen zeigen, welches kreative Potential das Skink Pinhole Pancake Systems zu bieten hat.

Skink Pinhole Pancake in different variations

The pancake lenses are available in various configurations and different designs. The pinholes, zone plates and zone sieves included in the various kits are made of the same high quality. After clicking on one of the moving pictures below, you will be taken to its product page where the kit’s contents and technical details are explained. With a small selection of sample photographs taken with different apertures, we would like to show you what creative potential the Skink Pinhole Pancake system has to offer.

Skink Pinhole Pancake “Classic” – Leica M / M39

Skink Pinhole Pancake “Classic”

Das modulare Skink Pinhole Pancake System ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Sucherkamera und erschliesst dem Photo Enthusiasten neue kreative Möglichkeiten. Lochblenden, Photonensiebe oder Zonenplatten, auch in Kombination mit passenden Filtern, lassen sich problemlos zwischen den Aufnahmeringen des Pancakeobjektivs installieren. Je nach gewünschtem Effekt läßt sich die Kamera als Lochkamera oder Zonenplattenkamera verwandeln. Die jeweils installierte Blende trägt wesentlich dazu bei, wie das Gesehene kreativ umgesetzt wird. Die traditionelle Lochblende oder Pinhole liefert relativ scharfe Bilder mit Belichtungszeiten zwischen 1/60 Sekunde und mehreren Minuten. Aufnahmen, die mit der Zonenplatte oder dem Photonensieb entstanden sind, wirken weicher  und vermitteln einen impressionistischen Eindruck.  So treten helle Stellen mit einem Halo-Effekt in den Vordergrund , dunklere hingegen, werden zurückgedrängt und es entstehen kräfige Farben.

Der Skink Pinhole Pancake “Classic” wird unter Verwendung von hochwertigen Materialien gefertigt.

- Material: 316L Edelstahl,massiv
- in präzise gefrästem Bajonettanschluss
- mit Universalverschluss (Schraubring) zum Austausch von Lochblenden
- Maximaler Durchmesser der Lochblenden: 20mm

 

Skink Pinhole Pancake “Classic”

The modular Skink Pinhole Pancake System is the ideal addition to your rangefinder camera and offers new creative opportunities to the photo enthusiast. Pinhole disks, zone plates or zone sieves – also in combination with suitable filters can easily be swapped and installed between the retaining rings in the center of the Pancake lens. Depending on the desired effect, you can use your camera as a pinhole-, zone plate- or zones sieve camera. To a high degree the installed aperture determines how your vision is creatively interpreted in rendering an image. The traditional pinhole creates relatively sharp images with exposure times ranging from 1/60 second to several minutes.  Zone plate or zone sieve images appear softer with a painterly, impressionists’ character. Highlight are emphasized and show a dreamy halo-effect, while darker areas seem to be pushed into the background. Colors appear with stronger saturation.

The Skink Pinhole Pancake “Classic” is made of high quality material.

- Material: 316L jewelry quality stainless steel
- in precisely machined bayonet mount
- with universal closure (center screw ring) for swapping apertures
- Maximum diameter of aperture disks: 20mm

 

 

Leica

Leica CL, M1, M2, M3, M4, M4-2, M4-P, M5, M6, M7, M8, M9. MD, Mda, MP, MP2, MP3
Epson RD-1, RD-1S
Konica RF
Minolta CL, CLE
Red Flag 20
Rollei RF
Voigtländer Bessa, R2, R2A, R2M, R3A, R3M, T
Zeiss Ikon ZM, ZI
Canon 7, P
FED 3,5
Leica I, II, III, E
Leningrad
Voigtländer Bessa L, R
Zorki 1,2,3,4,5

Classic Pro Leica M

Stückpreis: 69,95 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Ausführung: 316L Edelstahl massiv, vorinstalliert in Adapter
Lieferumfang: Skink Pinhole Pancake, einsatzbereit mit Lochblende, Zonenplatte und Photonensieb
Design: 316L jewelry grade stainless steel, installed in adapter
Delivery includes: Skink Pinhole Pancake ready to use with pinhole, zone plate and zone sieve

Classic Creative Leica M

Stückpreis: 59,95 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Ausführung: 316L Edelstahl massiv, vorinstalliert in Adapter
Lieferumfang: Skink Pinhole Pancake, einsatzbereit mit Lochblende und Zonenplatte
Design: 316L jewelry grade stainless steel, installed in adapter
Delivery includes: Skink Pinhole Pancake ready to use with pinhole and zone plate

Classic Starter Leica M

Stückpreis: 49,95 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Ausführung: 316L Edelstahl massiv, vorinstalliert in Adapter
Lieferumfang: Skink Pinhole Pancake, einsatzbereit mit Lochblende
Design: 316L jewelry grade stainless steel, installed in adapter
Delivery includes: Skink Pinhole Pancake ready to use with pinhole

 

Skink Pinhole Pancake “Retro” – Leica M

 

 

Skink Pinhole Pancake “Retro”

Das modulare Skink Pinhole Pancake System ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Sucherkamera und erschliesst dem Photo Enthusiasten neue kreative Möglichkeiten. Lochblenden, Photonensiebe oder Zonenplatten, auch in Kombination mit passenden Filtern, lassen sich problemlos zwischen den Aufnahmeringen des Pancakeobjektivs installieren. Je nach gewünschtem Effekt läßt sich die Kamera als Lochkamera oder Zonenplattenkamera verwandeln. Die jeweils installierte Blende trägt wesentlich dazu bei, wie das Gesehene kreativ umgesetzt wird. Die traditionelle Lochblende oder Pinhole liefert relativ scharfe Bilder mit Belichtungszeiten zwischen 1/60 Sekunde und mehreren Minuten. Aufnahmen, die mit der Zonenplatte oder dem Photonensieb entstanden sind, wirken weicher  und vermitteln einen impressionistischen Eindruck.  So treten helle Stellen mit einem Halo-Effekt in den Vordergrund , dunklere hingegen, werden zurückgedrängt und es entstehen kräfige Farben.

Der Skink Pinhole Pancake “Retro” wird unter Verwendung von hochwertigen Materialien gefertigt.

- Material: Aluminium, massiv, schwarz eloxiert
- präzise gefräster Bajonettanschluss
- mit Universalverschluss (Schraubring) zum Austausch von Lochblenden
- Maximaler Durchmesser der Lochblenden: 20mm
- Standard Filtergewinde: 43mm
- auf die Verarbeitung von Kunststoffteilen wurde verzichtet

 

 

Skink Pinhole Pancake “Retro”

The modular Skink Pinhole Pancake System is the ideal addition to your rangefinder camera and offers new creative opportunities to the photo enthusiast. Pinhole disks, zone plates or zone sieves – also in combination with suitable filters can easily be swapped and installed between the retaining rings in the center of the Pancake lens. Depending on the desired effect, you can use your camera as a pinhole-, zone plate- or zones sieve camera. To a high degree the installed aperture determines how your vision is creatively interpreted in rendering an image. The traditional pinhole creates relatively sharp images with exposure times ranging from 1/60 second to several minutes.  Zone plate or zone sieve images appear softer with a painterly, impressionists’ character. Highlight are emphasized and show a dreamy halo-effect, while darker areas seem to be pushed into the background. Colors appear with stronger saturation.

The Skink Pinhole Pancake “Retro”  is  made of high quality material.

- Material: massive aluminium, black anodized
- precisely machined bayonet mount
- with universal closure (center screw ring) for swapping apertures
- Maximum diameter of aperture disks: 20mm
- standard filter thread: 43mm
- no plastic parts

 

 

Leica M

Leica CL, M, M-E, M1, M2, M3, M4, M4-2, M4-P, M5, M6, M7, M8, M9, M9-P,  M10. MD, Mda, MP, MP2, MP3, M Monochrom, M Edition 60, M 240, M 220
Epson RD-1, RD-1S
Konica RF
Minolta CL, CLE
Red Flag 20
Rollei RF
Voigtländer Bessa, R2, R2A, R2M, R3A, R3M, T
Zeiss Ikon ZM, ZI
nicht kompatibel / not compatible

Retro Pro Leica M

Stückpreis: 69,95 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Ausführung: Aluminium massiv, schwarz eloxiert mit Bajonettanschluss
Lieferumfang: Skink Pinhole Pancake, einsatzbereit mit Lochblende, Zonenplatte und Photonensieb
Design: massive Aluminium, black anodized
Delivery includes: Skink Pinhole Pancake ready to use with pinhole, zone plate and zone sieve

Retro Creative Leica M

Stückpreis: 59,95 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Ausführung: Aluminium massiv, schwarz eloxiert mit Bajonettanschluss
Lieferumfang: Skink Pinhole Pancake, einsatzbereit mit Lochblende und Zonenplatte
Design: massive Aluminium, black anodized
Delivery includes: Skink Pinhole Pancake ready to use with pinhole and zone plate

Retro Starter Leica M

Stückpreis: 49,95 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Ausführung: Aluminium massiv, schwarz eloxiert mit Bajonettanschluss
Lieferumfang: Skink Pinhole Pancake, einsatzbereit mit Lochblende
Design: massive Aluminium, black anodized
Delivery includes: Skink Pinhole Pancake ready to use with pinhole

Lochblende / Pinhole

Lochblende: Technische Daten

Brennweite: 24mm (=Abstand Lochblende zur Filmebene)
Lochgröße: 218µm / 0.218mm
Lochblendenmaterial: korrosionsfreies hochfestes Stahlsubstrat (>1600N/mm2 Zugfestigkeit)
Materialstärke Lochblende: 30µm
Blende: f/110
Eingebettet zwischen zwei Metallscheiben mit 20mm Durchmesser 

Pinhole aperture: Technical Data

Focal length: 24mm (=distance between pinhole and sensor)
Pinhole size: 218µm after Lord Rayleigh formula Pinhole
material:corrosion-free steel substrate with >1600N/mm2 Tensile Strength
Material thickness, pinhole: 30µm
Aperture: f/110
Embedded between two metal disks with 20mm diameter 


Zonenplatte / Zone Plate

Zonenplatte “Classic”: Technische Daten

Material: hochauflösender Spezialfilm Brennweite: 24mm (=Abstand Lochblende zur Filmebene)
Anzahl der Zonen: 11
Zentrale Zone: 0.218mm / 218µm
Außenzonen: 4 transparente Ringzonen
Blende: f/46
Eingebettet zwischen zwei Metallscheiben mit 20mm Durchmesser
 

Zone Plate “Classic”: Technical Data

Material: high-contrast film Focal length: 24mm (=distance between pinhole and sensor)
Number of zones: 11
Central Zone: 0.218mm / 218µm
Surrounding concentric ring zones: 4
Aperture: f/46
Embedded between two metal disks with 20mm diameter


Photonensieb / Zone Sieve

Photonensieb “Impressionist”: Technische Daten

Material: hochauflösender Spezialfilm Brennweite: 24mm (=Abstand Lochblende zur Filmebene)
Anzahl der Zonen: 5
Zentrale Zone: 0.218mm / 218µm
Außenzonen: 2 transparente Siebzonen
Blende: f/71
Eingebettet zwischen zwei Metallscheiben mit 20mm Durchmesser

 

Zone Sieve “impressionist”: Technical Data

Material: high-contrast film Focal length: 24mm (=distance between pinhole and sensor)
Number of zones: 5
Central Zone: 0.218mm / 218µm
Surrounding concentric sieve zones: 2
Aperture: f/71
Embedded between two metal disks with 20mm diameter


 

__________________________________________________________________________________
 
shop navigation
__________________________________________________________________________________
 
 
 
Agfa Bessa Canon Contax FED  Fujifilm Hasselblad Horseman Leica Linhof Lumix Minolta Nikon Olympus Panasonic Pentax Ricoh Samsung Sigma Sinar Sony Tachihara Toyo Voigtländer Wista Yashica Zeiss Ikon Zorki
 
 


sicher bezahlen / secure payment:
PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Banküberweisung / Bank Transfer (IBAN / BIC / SWIFT) > Deutsche Bank