300mm Brennweite – Focal length

 


Die Lochblenden von Skink Pinhole PancakeTM werden in industrieller Fertigung aus einem ungewöhnlich dünnem (30µm) und zudem äußerst festem Stahlsubstrat (hohe Zugfestigkeit >1600 N/mm2) in Deutschland hergestellt. Die mit einem modernen Hochleistungslaser präzise geschnittenen Löcher sind exakt rund, gratfrei und korrosionsbeständig. Nach individueller Prüfung unter dem Mikroskop werden die Lochblenden zwischen zwei Kupferplättchen mit 20mm Durchmesser verklebt. Die Lochblenden sind kompatibel mit allen Skink Pinhole Pancakes und genügen höchsten Ansprüchen in Design, Handhabung und Bildqualität.

The pinhole apertures of Skink Pinhole PancakeTM are made in Germany with high-end laser production equipment using very thin (30µm), yet extremely strong steel substrate with high tensile strength of >1600 N/mm2. They are corrosion resistant, precisely cut, absolutely round, burr-free with smooth edge. Each pinhole is individually quality inspected and mounted in copper disks with 20mm diameter. The pinhole apertures are compatible with all Skink Pinhole Pancakes, meeting highest expectations regarding design, handling and image quality.

 

Lochblende 800µm

Lochblende 800µm
Stückpreis: 18,95 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Ausführung: 30µm hochfestes Edelstahlsubstrat >1600 N/mm2 Zugfestigkeit (hergestellt in Deutschland) in 20mm Metallplättchen, passend zu allen Skink Pinhole Pancake Objektiven.
Lieferumfang: 1 Lochblende
Design: 30µm high tensile strength  >1600 N/mm2 stainless steel substrate (Made in Germany) in metal plates, suitable for all Skink Pinhole Pancake lenses.

Delivery includes: 1 pinhole aperture

 

Lochblenden nach Brennweite:
Apertures according to focal lengths:

60mm  65mm  70mm  80mm  90mm 100mm 105mm 110mm 125mm 135mm 140mm 150mm 160mm 180mm 200mm 210mm 240mm 260mm 280mm 300mm 360mm 410mm

Die gewählte Brennweite (Abstand zwischen Film und Lochblende in mm) ist maßgebend für den resultierenden Bildwinkel. Je kürzer die Brennweite, desto weiter der Blickwinkel. Anhand der Tabelle können Sie vergleichen, welchen Blickwinkel Sie mit gleicher Brennweite auf den verschiedenen Filmformaten erhalten. Die Größe der Lochblende richtet sich immer nach der Brennweite. Das gleiche gilt für die Berechnung der Zonenplatten und Photonensiebe. Lochblenden in einer bestimmten Größe lassen sich, ohne nennenswerte Veränderung der Bildqualität, über einen gewissen Brennweitenbereich einsetzen. Mit den Größen 0.3, 0.4, 0.5 und 0.6mm können fast alle Bereiche zwischen Weitwinkel und Tele erfassen abgedeckt werden. Zonenplatten und Photonensiebe hingegen, sollten exakt auf die jeweilige Brennweite abgestimmt sein.
The selected focal length (distance between sensor / film and pinhole aperture in mm) determines the resulting angle of view. The shorter the focal length, the wider the angle of view. With the above table you can compare how wide a view you can obtain with with varying distances and film formats. The size of the pinhole aperture is always linked to the focal length. The same applies to the design of zone plates and zone sieves. Pinhole apertures in a given size can be used over a range of focal lengths without degration of image quality. With sizes 0.3, 0.4, 0.5 and 0.6 all ranges between wide-angle and tele photography can be covered. Zone plates and zone sieves however, should always match their calculated focal length as close as possible.